Sie sind hier: Angebote und Gruppen > Hauskreise > 

Hauskreise

Drei Hauskreise treffen sich in Privatwohnungen nach Absprache meist einmal im Monat - der ökumenische Gesprächskreis im Gemeindehaus in Otterfing. Was im Gottesdienst nur eingeschränkt möglich ist, hat hier seinen festen Platz: Die eigenen Meinungen und die eigenen Erfahrungen ins Gespräch bringen, Fragen stellen und sich miteinander austauschen. Ob dabei ein Bibelabschnitt, ein Thema oder eine aktuelle Situation im Mittelpunkt des Gesprächs steht, entscheiden die Hauskreise je nach Bedarf. Die persönliche Atmosphäre unterstützt das Anliegen der Hauskreise: Über den Glauben soll nicht allgemein und abstrakt, sondern persönlich und konkret gesprochen werden. Alle Kreise verstehen sich als offene Kreise, zu denen Interessierte gerne dazu stoßen können.

Verantwortlich sind: Ulrike Pfannkuchen (Giesing), Kirsten Schätz (Schwabing), Rebekka Mammel-Balb (Ottobrunn) sowie Madelaine Strassburg (Ökumenischer Gesprächskreis Otterfing).